"Die virtuelle Kommunikation meistert jegliche globalen Hürden". Franz Schmidberger

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserer Arbeit für und mit Menschen mit Beeinträchtigung und Ihren Kommentar. Im Sinne eines wertschätzenden Miteinanders wird der Kommentar vor der Veröffentlichung geprüft, ob dieser Schmähungen, unrichtige Behauptungen bzw. strafrechtlich relevante Aussagen enthält.

 

Wir bitten Sie daher um Verständnis, dass Ihr Kommentar zeitverzögert publiziert wird. 

Captcha falsch!

dasbinich

Galerie KULTURFORMEN

Dieser Beitrag wurde am 05.02.2020 verfasst

Zur Vernissage der Ausstellung "dasbinich" bei der die junge Künstlerin Magdalena Zehetner ihre Arbeiten in der Galerie KULTURFORMEN zeigt, waren am 30. Jänner viele Interessierte und auch Freunde und Verwandte gekommen. Seit 2016 arbeitet Magdalena Zehetner im Atelier des Diakoniewerks Gallneukirchen. Die 27 jährige Künstlerin zeichnet vorwiegend mit Graphit- und Buntstiften. Ihre feinen Strukturen spannt sie – meist formatfüllend – über das Zeichenblatt. Oft versteckt sie darin Figuren, die manchmal erst mit einem zweiten Blick entdeckt werden. Es sind Frauen, Katzen, oder auch Mischwesen. Den Titel „dasbinich“ hat Magdalena Zehetner selbst für die Ausstellung gewählt. Natalia Müller, die Zehetner bei ihrer Arbeit im Atelier betreut, sprach über die Bilder und deren Entstehung und über Künstlerin selbst. Dass diese eine echte Freude daran hat, ihre Bilder dem Publikum zu präsentieren, war im Raum buchstäblich spürbar. Kristiane Petersmann, Leiterin der Galerie eröffnete "dasbinich" und ein angeregter Abend mit gemeinsamen Betrachtungen und angeregten Gesprächen nahm seinen Lauf

Die Ausstellung ist bis 28. März zu sehen.
Galerie KULTURFORMEN und Café Viele Leute
Pfarrplatz 4, Linz
Di-Sa 10.00 bis 18.00 Uhr
Mehr über die Ausstellung…

Teilen:

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar:

Deine-Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*Pflichtfeld

Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies