"Die virtuelle Kommunikation meistert jegliche globalen Hürden". Franz Schmidberger

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserer Arbeit für und mit Menschen mit Beeinträchtigung und Ihren Kommentar. Im Sinne eines wertschätzenden Miteinanders wird der Kommentar vor der Veröffentlichung geprüft, ob dieser Schmähungen, unrichtige Behauptungen bzw. strafrechtlich relevante Aussagen enthält.

 

Wir bitten Sie daher um Verständnis, dass Ihr Kommentar zeitverzögert publiziert wird. 

Captcha falsch!

Blog

Eröffnung des Café Viele Leute und der neuen Galerie der KULTURFORMEN in Linz

KULTURFORMEN

Dieser Beitrag wurde am 14. - 18.11.2015 verfasst

Seit dem 14. November 2015 haben die KULTURFORMEN, Schön für besondere Menschen und das Institut Hartheim eine gemeinsame, zusätzliche Anschrift: Am Pfarrplatz 4 eröffneten unsere Institutionen eine neue Galerie, und das „Café Viele Leute“. Unter mehr als 200 Gästen waren auch prominente Gäste aus Kirche und Stadt-bzw. Landespolitik und die jungen KünstlerInnen des Atelier dell´errore (ital. für „Atelier der Fehler“) aus Bergamo gekommen. Das Atelier arbeitet mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen, deren Bilder von Tieren aus ihrer imaginären Welt der „Meta-Zoologie“ in der Galerie gezeigt wurden. Das besondere an diesen Tieren? Sie ernähren sich von Menschen!

Natürlich waren auch viele KlientInnen aus Hartheim und Schön da, ebenso die Band Blues Minus, die die Abendveranstaltung akustisch untermalte und das schön&gut-Catering-Team, mit gewohnt großartigem Buffet. In den folgenden Tagen fanden Workshops mit Schülerinnen und Schülern und KlientInnen und Gesprächs-Veranstaltungen mit Luca Santiago Mora, dem Gründer des Atelier dell èrrore und Mag.a Kristiane Petersmann, der künstlerischen Leiterin der KULTURFORMEN statt. Ein ganz spezieller Tag mit einem vielfältigen und lustigen Programm war im Rahmen der Eröffnungswoche für die BewohnerInnen unserer Einrichtungen geplant. Sozial-LR Reinhold Entholzer konnte sich ebenfalls an diesem Tag von den gelungenen neuen Lokalitäten überzeugen.

Teilen:

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar:

Deine-Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*Pflichtfeld

Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies